Dresden und Sachsen Startseite | Inhaltsverzeichnis
Landkarte | Einführung
Geschichte | Dresden | Umland
Oberlausitz | Literatur | Glossar
Register | Links | Impressum

  Oberlausitz

Übersicht | Einführung | Geschichte | Naturausstattung | Bautzen & Umgebung | Görlitz & Umgebung | Zittau & Umgebung | Löbau & Umgebung | Kamenz & Umgebung | Hoyerswerda & Umgebung | Bad Muskau | Links
Görlitz & Umgebung:   Übersicht | Stadtplan | Frühere Geschichte | Neuere Geschichte | Untermarkt | Rathaus | Peterstraße | Peterskirche | Waidhaus | Neißstraße | Brüderstraße | Obermarkt | Dreifaltigkeitskirche | Kaisertrutz | Demianiplatz | Marienplatz | Frauenkirche | Postplatz | Berliner Straße | Elisabethstraße | Struvestraße | Stadtpark | Nikolaivorstadt | Heiliges Grab | Stadtbereiche | Landeskrone | Umland

Stadt Görlitz: Brüderstraße, Rolandbrunnen, Marsbrunnen

Marsbrunnen an der Brüderstraße Original der Marsbrunnenfigur im Museum Neißstraße 30
Vor der Dreifaltigkeitskirche, am Eingang der Brüderstraße, steht der um 1590 gebaute Roland­brunnen (Marsbrunnen). Er trägt die Kopie einer um 1670 geschaffenen Krieger­figur (das Original befindet sich im Museum Neißstraße 30 - s. Bild rechts). Die als Herold des kursächsischen Wappens auftretende, vom böhmischen Löwen begleitete Figur zeigt den seltsamen Kontrast zwischen einem ältlichen Landsknechtgesicht und einem durch den sehr tief sitzenden Rock noch betonten schlanken jugendlichen Körper.
Brüderstraße Barockfassade an der Brüderstraße
Portale an der Brüderstraße 
Die zwischen Ober- und Untermarkt verlaufende Brüderstraße zeichnet sich durch einen geschlossenen Straßenzug bedeutender Renaissance- und Barockhäuser mit schönen Portalen aus. Charakteristisch für Görlitz ist die Überbauung der anliegenden Gassen.

nach oben|Impressum